Frisch aus der Presse: Baubeginn neben dem Tempel!

24.12.2014 - Die Mönche von Ban Mee Chai haben als besten Termin für den Baubeginn für das Haus von Buah Lin und Hans, den 26. Dezember 2014 festgelegt. Das Grundstück liegt direkt neben dem Tempel. Wir möchten beim Richtfest und/oder der Einweihung 2016 vor Ort sein. Mit einer Flasche Champagner könnten  wir dann die Taufe vornehmen!

 

Diese Region sollten Touristen unbedingt meiden: Der Süden Thailands wird seit Jahren von Unruhen erschüttert. Islamische Separatisten kämpfen dort für die Unabhängigkeit der drei Provinzen Pattani, Yala und Narathiwat von dem überwiegend buddhistischen Land. Rund 80 Prozent der zwei Millionen Einwohner dieser Provinzen sind Muslime. Bei den Unruhen sind seit 2004 weit über 5.000 Menschen ums Leben gekommen. In den Urlaubsgebieten hat man davon bisher nichts bemerkt.

Thailand und Südost-Asien für Individualisten

Nana Plaza - where the action is!
Nana Plaza - where the action is!

Hier gibt es allgemeine Tipps und Tricks für Reisende, die Thailand auf eigene Faust erkunden wollen. Im Prinzip sind unsere Reisen nach einem Baukasten-Prinzip aufgebaut und können beliebig kombiniert werden.

 

Nur Strandurlaub, auch an Traumstränden, ist einfach nur langweilig. Ein paar Tage Bangkok und Umgebung sind bei uns immer eingeplant. Die Action und Street Life in allen Facetten gibt es am Nana Plaza. Sehr interessant und immer eine Reise wert, ist der Norden und Osten von Thailand, wie die folgenden Beiträge aufzeigen.   

 

 

Thailands Küche

Thailand mit seiner Kultur, Küche, Landschaft und den Leuten haben es uns besonders angetan.Wir haben schon einige Reisen durch die verschiedenen Regionen unternommen und viele Eindrücke und Fotos mitgebracht. Wir lieben insbesondere auch die Thai-Küche 

Tom Kha Gai (Ghai) - Thailand. Die berühmte Hühnersuppe mit Kokosmilch und Galant. Bei Chefkoch.de und Thailand-information.de gibt es mehrere Rezepte dazu. 

Das Thai Kochbuch

Thai Küche - das Kochbuch
Thai Küche - das Kochbuch

Das Kochbuch für jeden, der die Thai-Küche liebt von Judy Bastyra und Becky Johnson.

 

Das Buch ist momentan teils vegriffen, aber eine Neuauflage ist in Vorbereitung.

Der passende Thriller ...

"Der Jadereiter" von John Burdett spielt in Bangkok und Umgebung - absolut spannend und authentisch.  Es ist auch mit kurzer Rezension in "Meine Bücher" gelistet. Die Zukunft ist unergründlich, sagt Buddha. Und deshalb wissen die Polizisten Sonchai und Pichai noch nicht, dass der amerikanische Jadehändler in dem Mercedes vor ihnen bald am Biss einer Kobra sterben wird ...

Infos & News

Isan: Gong Highwayhttp://goo.gl/PoKvFF 
Thailand Travel Guide- TAT: http://goo.gl/P7H7Pt 
Reisen auf dem Mekong:http://goo.gl/viL3bF 
Neues "In-Viertel" in Chiang Mai:http://goo.gl/yldC4K 
Thailands armer Nordosten - Isan:http://goo.gl/eMIokk 
Samut Songkhram a 1 or 2-day trip from Bangkok:http://goo.gl/mn8jvH 
Khao Chamao-Khao Wong National Park in Rayong: http://goo.gl/mn8jvH
Bangkok Shopping Paradies http://goo.gl/myzlT
From Bangkok by overnight train:http://goo.gl/Wm0Ks 

72 hours in Hanoi - worth a visit:http://goo.gl/iNzH
Crazy,... 9 fantastic Thai festivals:http://goo.gl/2paG
Thailand tours in the vineyards: http://goo.gl/WOct 

Thailand Reiseführer

Stefan Loose und Friends sind die Nummer Eins: Die Stefan Loose Bücher sind die Standardwerke im Rucksack der Back-Packer in Südostasien. Inzwischen bietet allerdings das Web auch jede Menge an wertvollen Infos, wenn man Zeit hat zum Suchen. Ich habe zum Einen meine Google Buchliste aktualisiert und Links zu Thailand hier aufgenommen. 

Thailand & Südost-Asien - Tipps & Tricks

... für Individualisten

1. Die Reisezeit und –dauer. 2 Wochen sollten es schon sein, noch besser sind 3 Wochen oder mehr, wenn man genug Urlaub hat. Günstiger ist es immer nach der Hauptreisezeit so ab April/Mai bis Dezember. Dann beginnt in Phuket allerdings schon die Regenzeit, während es auf Koh Samui noch trocken ist. Dort ist die Regenzeit im November/Dezember angesagt, dann ist es in Phuket wieder weniger feucht.


2. Bangkok ist für uns die erste Anlaufstelle und wir verbringen auch immer ein paar Tage dort, weil es einfach soviel zu sehen und zu unternehmen gibt. Flug und Hotel in Bangkok buchen wir vorab, den Rest machen wir dann vor Ort. Manchmal bekommt man ein Hotel oder Resort allerdings günstiger über das Internet, als direkt. Für die größeren Strecken nehmen wir das Flugzeug, sonst ein Taxi/Minibus mit Fahrer – selber fahren ist viel zu riskant und gefährlich (meinen wir). In ganz Südostasien gibt es ein hervorragendes Bus- und teils Bahnsystem. Das billigste Transportmittel überhaupt ist der Bus und insbesondere bei Backpackern sehr beliebt.


3. Besonders Bangkok und Umgebung, aber auch sonst überall ist Kultur. Land und Leute ist der Isan, oder auch der Norden Thailands. Die Traumstrände sind auf Phuket und den zahlreichen Inseln. Kulinarisches gibt es immer und überall, die Thai lieben es oft und gut zu Essen. Wobei es im Isan Spezialitäten gibt, die nicht so ganz dem europäischen Geschmack entsprechen.


4. Anlaufpunkte sind z.B. Udon Thani im Isan, Chiang Mai oder Chiang Rai im Norden bzw. Phuket oder Koh Samui im Süden. Die Orte liegen alle so etwa eine gute Flugstunde von Bangkok entfernt und die einfachen Flüge kosten 2010 - so 60 – 90 Euro pro Person - es geht auch billiger mit Bus und Bahn. 


5. Damit ist schon das wichtigste gesagt, jetzt heißt es einen Reiseführer nehmen und im Internet zu stöbern (siehe Buchliste und Links), um einen Trip zusammenzustellen. 


6. Unsere "Places of Interest" haben wir in Google Maps eingetragen (s. Karte links). Auf den folgenden Seiten werden wir die Details weiter ausarbeiten. Unser Konzept ist ein Bausteinsystem "a la Lego". Kleinste Teile können flexibel, unterschiedlich und dynamisch kombiniert werden - das ist der Unterschied zwischen Individual und Pauschal. Wir beraten Sie gerne bei einem absolut einmaligem Süd-Ost-Asien Erlebnis, auf Basis von langjähriger und lokaler Erfahrung.        

 

Eine "Link" Auswahl


Thailand erkunden mit Google-Maps

Die Karte ist interaktiv, man kann zoomen, verschieben etc. Für die Planung und Dokumentation ist die "Sat" oder "Earth" Ansicht einfach genial. Zumal es von der Region kein wirklich aktuelles, und genaues Kartenmaterial gibt.

 

NEU! Am 26.2.2014 habe ich auf die neue Google Maps Version umgestellt! Klick auf das "Viereck" Symbol rechts oben führt zur Großanzeige der Karte! Unterschiedliche Kartenvarianten - Satellit, Gelände, etc. -  kann man in der Großanzeige in dem Menü links ganz unten über das kleine Dreieck auswählen. 

Next Trip Seychellen?

Der Internationale Flughafen ist auf Mahé. Flüge gibt es ab München nur mit Zwischenstop zum Preis von etwa 800 -1.000 EUR/Person. Zwischen den Inseln reist man per Fähre oder

Kleinflugzeug.

 

Mein Google+ Profil:

Unter G+ führe ich meine Sammlungen mit interessanten
Informationen zum Reisen, Foto, Web und zur Wirtschaft ;-)))

 

Meine Earth/Maps Fotos

Meine Fotos in MAPS: Klick hier

Fotos mit Standort, die seit Januar 2007 in Google Earth bzw. Maps aufgenommen wurden.

 

Pinterest Pinnwände:

Themen: "Dine & Wine" Rezepte aus aller Welt, "Places of Interest" Traumreisen, "Mountains high" und "Just for fun" ;-)  

 

Mein Zeitgeist Blog:

 

Zu meinem Blog: Klick hier

7.11. 2013: Bayrischer Whisky vom Schliersee 

Hintergrund Story zu SLYRS und Single Malt Whisky Herstellung im Allgemeinen und in Bayern am Schliersee.  

 

4.7.2013: Mobile Computing - NAS Server: Sicherung, zentraler Speicher, "Private Cloud" für Multimedia Dateien

 

P.S.: Wen zeigt das kleine Bild? Auflösung: "Russe-Fritz" - mein Ur-Großvater Friedrich Hartmann, der 1. Abgeordneter des Odenwalds (Sozis) im Hessischen Landtag zu Wiesbaden!